bis 06/2018 gefördert vom

Logo LSVD Family

Ein Projekt des

Logo des Lesben- und Schwuleverbandes
Fachtagung

Axel Hochrein

21. November 2016
Axel Hochrein
21. November 2016

beirat_a_hochreinSeit Beginn des Projekts Regenbogenfamilien im LSVD vor 14 Jahren hat sich diese Familienform als ein immer stärker werdender Lebensentwurf für lesbische und schwule Partnerschaften entwickelt. Dafür Sorge zu tragen, dass diese Familien adäquate und fachlich kompetente Anlaufstellen finden, ist ein Ziel, das unserem Verband am Herzen liegt. Die Begleitung des Projektes im Beirat ermöglicht wichtige Einblicke in die Notwendigkeiten der weiteren politischen Arbeit für Regenbogenfamilien als gleichberechtigte Familienform

Walter Roscher

11. März 2016
Walter Roscher
11. März 2016

Porträt von Walter RoscherMir ist nochmal so klar geworden, mit welcher Achtsamkeit wir mit homosexuellen Lebenswirklichkeiten in Familien im praktischen Beratungskontext umgehen sollten. Eigentlich weiß man sowas. Aber wenn es dann nochmal so klarer wird, dann hat das eine andere Tiefe. Dafür bin ich ganz dankbar.

Karin Jacob

11. März 2016
Karin Jacob
11. März 2016

Foto von Karin JacobEs wird spannend, wie wir die Regenbogenfamilien als potenzielle Ratsuchende erreichen können, so dass sie von den Angeboten der regenbogenkompetenten Berater_innen erfahren, diese annehmen und sich willkommen fühlen können.

Ulrike Stender

11. März 2016
Ulrike Stender
11. März 2016

Ulrike Stender_130Der Beirat bietet mir eine gute Gelegenheit, mehr aus der Binnenperspektive der Regenbogenfamilien zu erfahren. Als Beratungsstellen haben wir, wenn wir z.B. inklusiv-denkend arbeiten, nicht auf dem Schirm, dass Regenbogenfamilien sich nicht gemeint fühlen könnten. Das zu erfahren, finde ich wichtig. Das sind Erkenntnisse, die dazugehören, um sich tatsächlich zu öffnen oder die Zielgruppe zu erreichen.

Bernd Groeneveld

11. März 2016
Bernd Groeneveld
11. März 2016

Groeneveld BerendDurch meine Mitarbeit im Beirat erhoffe ich für meine Arbeit im Vorstand der DAJEB Impulse als Ermutigung und Rückendeckung, um RegenbogenFAMILIENkompetenz als Querschnittsaufgabe für unsere Verbandsarbeit immer auf dem Schirm zu halten.